McAfee AntiVirus Plus

McAfee AntiVirus Plus
Windows XP, Windows Vista,  Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10
4,90 MB
32/64 Bit
Mehrsprachig
Testversion (Registrierung beim Hersteller erforderlich) Kaufpreis: 59,95 €
  • Download-Weiterleitung: McAfee
3 / 5

Echtzeitschutz 
McAfee AntiVirus Plus setzt im Wettkampf zur Konkurrenz auf die McAfee Active Protection-Technologie. Hierbei handelt es sich um eine Cloud-Unterstützung, mit deren Hilfe neueste Bedrohungen innerhalb kürzester Zeit ausfindig gemacht werden. Leistungen und Bedrohungsdaten stehen über die Cloud-Technologie allen Nutzern zur Verfügung, wodurch eine noch schnellere Erkennung von Schadware gewährleistet werden kann. Firewalls sollten die Ports des Rechners verstecken, um diese vor Angriffen aus dem Internet zu schützen. Leider ist dies im Falle des McAfee Antivusprogramms nicht immer der Fall. Die Software schaltet die Windows-Firewall gnadenlos ab, wodurch der PC beim Ausfall des Antivirenprogramms schutzlos vor Viren ist. Angreifer können mit Fachkenntnis und Geschick problemlos diese Hürde überwinden. Insgesamt erzielt die interne Windows-Firewall bessere Ergebnisse.Erfahrene Benutzer können jedoch die McAfee Firewall nachträglich ausschalten und die Windows-Firewall verwenden.

Ressourcenverbrauch
Nach der Installation von McAfee AntiVirus Plus waren keine negative Auswirkungen auf Systemgeschwindigkeit oder Programmabläufe feststellbar. Der aktive Echtzeitscanner nimmt maximal 2 % der CPU bei 139 MB des Arbeitsspeichers in Anspruch. Etwas anders sieht es bei der vollständigen Systemüberprüfung aus. Während die Verwendung des vorhandenen Arbeitsspeichers dabei auf 169 MB ansteigt, kann es durchaus zu einer vollständigen CPU-Auslastung kommen. Ebenso sprengt die benötigte Zeit den durchschnittlichen Rahmen im Vergleich zu anderen Security-Tools. Mit nahezu einer Stunde fällt dies eindeutig zu lange aus, selbst ein Folgescan dauert 30 - 40 Minuten. Abhilfe schafft hier die Regulierung der Scan-Intensität, wodurch deutlich weniger Zeit und somit weniger System-Ressourcen beansprucht werden.

Bedienung
Seit vielen Jahren bleibt McAfee AntiVirus Plus der Oberflächengestaltung seines Antivirenprogrammes treu. Nach wie vor prägen sechs große Kacheln das Hauptfenster ähnlich der Windows 8/8.1 Metro-Oberfläche, welche mit kurzen Texten über den momentanen Status informieren. Neu ist an der aktuellen Version, dass die Startseite auf die Bedienung per Finger ausgelegt ist, was besonders die Nutzer touchfähiger Geräte freuen dürfte. Für alle anderen ist die Bedienung jedoch auch per Trackpad oder Maus möglich. Die Benutzerfreundlichkeit verdient ein großes Lob, Anfänger würden sich sehr schnell zurecht finden.

Allgemeine Beschreibung zum Hersteller 
McAfee ist ein amerikanischer Softwarehersteller mit Firmensitz in Santa Klara in Kalifornien, der auf Sicherheits- und Antiviren-Software spezialisiert ist. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1987 von John McAfee. Im Jahr 1910 wurde die Softwarefirma von Intel übernommen. Das Unternehmen bietet umfassende Sicherheitslösungen für Privatkunden und Unternehmer an. Für kleine Firmen gibt es spezielle Angebote. Bekannte Produkte sind McAfee All Access, McAfee VirusScan und McAfee Total Protection for Small Business. Neben Sicherheitslösungen für PC und Mac bietet der Softwarehersteller auch Programme für mobile Endgeräte, insbesondere für Smartphones und Tablet-PCs an. Viele Produkte sind mit Abonnements verbunden, zum Beispiel um Virendefinitionen auf einem aktuellen Stand zu halten.

Alle Downloads von McAfee

Mac OS

  • Nicht verfügbar!

Linux

  • Nicht verfügbar!

Kommentare: 2

Avatar image
Hi5 am 04.Februar 2016
Super Programm, hatte noch nie probleme damit. Mein Computer ist immer noch schnell. Ich bin mit McAffee sehr zufrieden 😀
Avatar image
IronS am 22.April 2016
Benutze McAfee AntiVirus Plus erfolgreich seit Jahren auf meinen zwei privaten Rechnern. Habe nichts zu bemänglen.
Bewerte diesen Artikel