Nexus Kameras sollen Google’s Goggles-App erhalten.

Jede Nexus Kamera soll im laufe des Jahre Google Goggles erhalten, daran sollen die Ingenieure in Mountain View bereits arbeiten.

Google Goggles soll ein Teil der neuen Nexus-Kameras werden, um so mehr Features von Google zu erhalten. Beim Halten der Nexus Kamera auf ein Objekt sollen laut Google die wichtigsten Informationen angezeigt werden. Fest steht, dass diese Option für berühmte Objekte sicher verfügbar sein wird. Dabei will es Google allerdings nicht belassen, es sollen sogar einzelne Objekte mit der Nexus Kamera markierbar sein, auf die sich die Google-Suche beschränken soll.

Laut durchgesickerten Informationen zufolge, soll die Erkennung von Objekten bereits erfolgreich mit der nächsten Version von Google Glass getestet worden sein. Zudem könnte die Google Kamera eine QR-Reader-Funktion erhalten, wobei das mittlerweile schon einige Smartphone-Hersteller ab Werk beherrschen. Fest steht, dass Google auf in Zukunft seine eigenen Apps pflegen und weiter entwickeln wird, um Nutzer noch enger an Google zu binden.