G Data Total Protection

G Data Total Protection
Windows XP, Windows Vista,  Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10
255 MB
32/64 Bit
Mehrsprachig
Testversion (30 Tage)           Kaufpreis: 54,95 €
  • Virengeprüft
  • Sicher
4,5 / 5

Echtzeitschutz 
In den Zeiten von Flatrates und mobilem Surfen wird der Echtzeitschutz immer wichtiger. Ohne diese Komponente kann man sich beim bloßen Surfen durchs Netz mit Viren oder Trojaner infizieren, im schlimmsten Fall sogar mit Rootkits. Gegen diese Drive-by Downloads kann man sich nur mit einem guten Echtzeitschutzmodul in Kombination mit einer ausgeklügelten Heuristik ordentlich schützen. Bei G Data Total Protection übernimmt diese Funktion vor allem das sogenannte Outbreak Shield. Dieses sorgt dafür, das im Betrieb kein schädlicher Code auf das System gelangt, sei es beim Surfen im Web, dem Austausch von Dateien oder dem öffnen einer Datei. Das Outbreak Shield überprüft den Code der Dateien bereits vor dem Ausführen. Das geht in der Regel so schnell, dass man davon gar nichts mitbekommt. Es ist ein wichtiger Schritt, seinen PC vor Computerviren zu schützen.

Ressourcenverbrauch
Beim Ressourcenverbrauch kann G Data Total Protection besonders punkten. Es ist sehr sparsam und benötigt nur einen PC mit 512 MB Ram (Windows XP) bzw. 1 GB Ram (Windows Vista und 7, 8/8.1, 10). Auch in Hinsicht der benötigten CPU Auslastung gibt es keinen Grund zur Klage, denn die Engine des Virenscanners skaliert auch auf älteren Prozessoren vernünftig und ermöglicht schnelle Programmstarts trotz aktiviertem Echtzeitschutz. Das Einsetzen dieses Virenschutzschutzes ist also bei älteren PC's.

Bedienung
Die Benutzeroberfläche ist im Vergleich zu den Vorgängerversionen weiter verbessert worden. So befinden sich in der Menüoberfläche bei G Data Total Protection die wichtigsten Funktionen und sind auf den ersten Blick ersichtlich. Das ist vor allem für Computeranfänger sehr erfreulich, da sie sich hier nicht durch mehrere Menüs durcharbeiten müssen. Auch für PC-Profis sind die erweiterten Einstellungsmöglichkeiten nur zwei Klicks entfernt. In den erweiterten Einstellungen kann man als verifizierter Benutzer das Verhalten des Virenscanners gut an die eigenen Bedürfnisse anpassen und spezielle Funktionen an- bzw. abschalten.

Allgemeine Beschreibung zum Hersteller 
G Data ist ein Softwarehersteller mit Firmensitz in Bochum. Das Unternehmen stellt seit 1985 Sicherheitssoftware her. Die ausschließliche Konzentration auf Sicherheitsprodukte ist erst in den letzten Jahren entstanden. Früher hat G Data auch diverse andere Softwareprodukte hergestellt, beispielsweise in den Bereichen Routenplanung und Sprachausgabe. Die Produktpalette unterscheidet zwischen Privat- und Unternehmenskunden. Zu den Produkten gehören Antiviren-Programme, Firewalls und diverse Systemprodukte, die mehrere Sicherheitskomponenten miteinander vereinen. Die Antiviren-Programme arbeiten mit einer Double-Scan-Technologie, bei der zwei voneinander getrennt arbeitende Virenscanner zum Einsatz kommen.

Alle Downloads von G Data

Linux

  • Nicht verfügbar!

Kommentare: 2

Avatar image
Jul123 am 01.Mai 2016
Nach einiger Nutzung kaum auf Dauer die Ernüchterung, denn scheinbar konnte das Programm nicht alle Viren erkennen. Viele hat er einfach nicht erkannt, während ein anderes Programm ( eine Testversion) dort jedoch eingegriffen hatte. Das ärgerte mich persönlich sehr, weil das Programm immerhin 40€ gekostet hatte und ich da doch erwarten kann, dass dieser auch die Viren findet 😐
Avatar image
Puggala am 09.Juni 2016
Wegen der NSA-Affäre, na wer soll denn da auf "German Sicherheit" vertrauen? Also ich steig jetzt auf Kaspersky, da spioniert sicherlich nicht die NSA sondern irgendeine geheime Russen-Firma.
Bewerte diesen Artikel