AVG AntiVirus (Mac)

AVG AntiVirus (Mac)
10.7 (Lion), 10.8 (Mountain Lion), 10.9 (Mavericks), 10.1 (Yosemite), 10.11 (El Capitan)
209 MB
32/64 Bit
nur Englisch
Vollversion                         Kaufpreis: -/-
  • Virengeprüft
  • Sicher
3,5 / 5

Echtzeitschutz 
In diesem Bereich hat AVG AntiVirus (Mac) stark nachgeholt und bietet mittlerweile einen ausgeklügelten Echtzeitschutz an, der sowohl Dateien, Dateisystem und auch Browser beim Surfen vor gefährlichen Drive-By Downloads schützt. Interessant ist die Möglickeit sich im Browser neben den Links automatisch eine Sicherheitseinstufung der verlinkten Webseites durch das Surf-Shield einblenden lassen zu können. Wer trotzdem auf eine als unsicher markierte Webseite gehen möchte, wird vom AVG Linkscanner geschützt. Dieses lädt und scannt alle Inhalte der angeklickten Internetseite noch bevor der Browser die Daten erhält und die Seite darstellen kann. In der Praxis funktioniert das sehr gut und es ist keine Ladeverzögerung zu beobachten.

Ressourcenverbrauch
Mit nur 9 Megabyte verbrauchtem Arbeitsspeicher ist AVG AntiVirus (Mac) sehr ressourcenschonend. Der geringe Ressourcenverbrauch von AVG AntiVirus (Mac) sorgt für ein entlastetes System, das auch mit eingeschaltetem Echtzeitschutz nicht ausgebremst wirkt. Die CPU Belastung hält sich sehr in Grenzen und lässt selbst während eines Intensivscans noch ein normales Arbeiten mit anderen Anwendungen zu. Auch die häufigen, aber unregelmäßigen Aktualisierungsvorgänge der Sicherheitssoftware führten zu keinerlei Beeinträchtigungen des operierenden Systems.

Bedienung
Mit einer übersichtlichen Struktur und gut angeordneteten Bedienelementen ist die Benutzerfreundlichkeit hoch und ermöglicht eine intuitive Bedienung der grafischen Benutzeroberfläche. Hier finden sich im Gegensatz zu manch anderem Programm auch Anfänger schnell zurecht. Einzig das Menü für die Quarantäne-Einstellungen könnte für Einsteiger leichter findbar gemacht werden.

Allgemeine Beschreibung zum Hersteller 
AVG hieß früher Grisoft und wurde von Jan Gritzbach mit Tomas Hofer im Jahr 1990 in Tschechien gegründet. 15 Jahre später investierte Intel in das plattformübergreifend tätige Unternehmen. Im Jahr 2006 zählte es zu jenen, die ihre Produkte schon für Beta-Versionen von Microsoft Vista qualifizierten. Inzwischen hat es seinen Sitz in Amsterdam. Seine Aktien werden an der New Yorker Börse unter dem Börsenkürzel AVG gehandelt. AVG strukturiert seine Geschäftsfelder und erstellt sein Portfolio mit Blick auf die unterschiedlichen Anforderungen seiner Kunden. Der Schwerpunkt, den AVG auf die Bedürfnisse der Verbraucher legt, umfasst digitalen Schutz, Performance und Datenschutz für einzelne Personen und Familien. Location Labs bietet dabei eine weitere Verbesserung der Dienste von AVG bezüglich mobiler Sicherheit.

Alle Downloads von AVG

Linux

  • Nicht verfügbar!

Kommentare: 2

Avatar image
COPQ am 08.Mai 2016
Einfach bedienbar und recht flottes Programm.Einziger Nachteil: Zu viele Fehlerkennungen. Ansonsten würde ich nichts beklagen.
Avatar image
Lebell am 11.Mai 2016
Obwohl das Programm kostenlos ist, macht es weder Performance-Probleme, auch keine unnötige Werbung für eine Pay-Version,und stürzt auch nicht ab 😛
AVG AntiVirus (Mac)
3.51 Sterne von 41 Nutzerwertungen